Forum
#1

Borderlands 3 erscheint endlich am 13 März auch auf Steam

in Bordelands Reihe 07.03.2020 08:01
von BumBum | 6.473 Beiträge

Bisher mussten Borderlands-Fans für den dritten Teil der Reihe entweder auf die Konsolenversion oder den Epic Games Store zurückgreifen. Bald können aber auch Steam-Spieler in den Loot-Shooter einsteigen.
Borderlands 3 erscheint am 13. März auf Steam. Spielbar wird es ab 15:00 Uhr sein. Wundert euch also nicht, wenn das Spiel morgens noch nicht laufen sollte.

Der Pre-Load für Borderlands 3 beginnt am 10. März. Der Vorab-Download ist also am Dienstag und damit 3 Tage früher verfügbar. Spielbar ist das Spiel allerdings trotzdem erst ab dem 13. März. Spieler mit langsamerer Internetverbindung könnten aber von einem Pre-Load profitieren: Das Spiel benötigt einen Speicherplatz von 75 GB.

Ihr könnt Borderlands 3 auch im Offline-Modus spielen. Allerdings wird eine einmalige Internetverbindung für die Verifizierung des Kaufs benötigt. Außerdem können Patches und Hotfixes nur mit einer Internetverbindung geladen werden.

In der Deluxe Edition sind digitale Inhalte wie Cosmetics enthalten.
Die Super Deluxe Edition beinhaltet den Season Pass, der wiederum alle 4 DLCs mit sich bringt. Alle 4 erscheinen, ebenso wie viele weitere Inhalte, noch bis Ende 2020. Dazu gehören „Moxxi’s Heist of the Handsome Jackpot“ sowie „Love, Guns & Tentacles: The Marriage of Wainwright & Hammerlock“.
Der zweite DLC erscheint am 26. März.

DLCs funktionieren nur mit der Basisversion aus demselben Launcher. Wenn ihr also bereits die Epic-Games-Store-Version besitzt, solltet ihr DLCs auch nur dort kaufen, und nicht bei Steam. Andersrum gilt das genauso. Allerdings wird es andere Crossplay-Features geben.


Borderlands 3: Crossplay zwischen Steam und Epic

Es wird mehrere Crossplay-Features geben. Unter anderem könnt ihr über die Shift-Spielersuche gemeinsam mit Epic-Store-Spielern zocken, wenn ihr die Steam-Version habt. Ist PC-Crossplay aktiviert, kann man sich also mit allen PC-Spielern über Spielersuche und Spieleinladungen zum gemeinsamen Spielen verabreden.

Man wird die Speicherdaten zwischen Steam und dem Epic Games Store übertragen können. Allerdings muss man sie manuell verschieben, es gibt keinen automatischen Crosssave. Die Entwickler betonen, dass man hierbei einen eventuellen Verlust der Spielstände riskiert und deshalb zuvor eine Backup-Kopie anlegen sollte.

Zum Start der Steam-Version wird man nur Waffen an andere Steam-Nutzer senden können. Ein Waffenaustausch zwischen Epic Game Store und Steam ist per Mailsystem zu Anfang also nicht möglich. Ein zukünftiger Patch soll dies möglichst zeitnah lösen.

Vorerst wird es kein Crossplay mit den Konsolen-Versionen von Borderlands 3 geben.

Bei MeinMMO gibt es einen ausführlichen Test zum Game!


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste und 1 Mitglied, gestern 51 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 506 Themen und 1435 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
BumBum

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen