logo
#1

Destiny 2: PC-Version wird bis 18. November über Battle.net verschenkt

in Destiny 2 05.11.2018 10:00
von BumBum | 6.350 Beiträge

Interessierte haben momentan die Gelegenheit, das Multiplayer-Spiel Destiny 2 über Battle.net kostenlos zu erhalten. Wer den Titel bis zum 18. November installiert, der darf es auch danach noch behalten. Verschenkt wird aber nur das Grundspiel, die Erweiterungen sind nicht enthalten. Zudem ist zu bedenken, dass Destiny 2 stark auf Mikrotransaktionen setzt.

Publisher Activision und Entwicklerstudio Bungie haben angekündigt, dass das letztes Jahr erschienene Spiel Destiny 2 bis zum 18. November kostenlos heruntergeladen werden kann. Die Aktion betrifft momentan ausschließlich den PC, zur Installation ist ein Battle.net-Account vorausgesetzt.
Nur das Grundspiel wird verschenkt

Bei der Aktion handelt es sich allerdings nicht nur um eine kostenlose Spielphase, stattdessen wird der Titel verschenkt: Jeder der Destiny 2 bis zum 18. November installiert erhält die Lizenz kostenlos. Verschenkt wird allerdings nur das Grundspiel, die DLCs beziehungsweise Erweiterungen zum Spiel müssen Spieler also gegebenenfalls trotzdem noch kaufen. Die Aktion ist zudem nicht die erste Gelegenheit, für wenig Geld an das Spiel zu kommen: Destiny 2 war bereits im Cryengine Humble Bundle enthalten und wurde einigen Pascal-Grafikkarten beigelegt.

Aus Sicht der Entwickler beziehungsweise des Publishers macht der Schritt durchaus Sinn: Das Grundspiel ist im Vergleich nur ein kleiner Teil des Spiels. Beispielsweise kostet die Forsaken-Erweiterung mit Jahrespass ganze 70 Euro, während das Grundspiel für 40 Euro verkauft wird. Zudem sind auch Mikrotransaktionen ein wichtiger Teil des Spiels. Wahrscheinlich hoffen Activision und Bungie also, dass die verschenkten Lizenzen über Umwege doch noch zu Gewinn führen.

Spieler, die bislang keinen Battle.net-Account haben, müssen allerdings noch eine kleine Hürde nehmen, bevor sie eine Gratis-Kopie erhalten können: Alle Accounts, die nach dem 2. November registriert wurden, müssen vor der Installation Blizzard SMS Protect zu ihrem Account hinzufügen und damit ihre Handynummer preisgeben.

Quelle: Dsogaming.com


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Micha1960
Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste , gestern 91 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 895 Themen und 2551 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen