logo
#1

Destiny 2 Frühjahrs Updates

in Destiny 2 12.01.2018 19:20
von BumBum | 6.268 Beiträge

Das Bungie-Team verspricht, das in Zukunft weniger Fokus auf den Ingame-Shop gelegt werden soll. Das heißt laut Ankündigung unter anderem: Viele bisher exklusiv den Glanz-Engrammen vorbehaltene Items wie Geisterhüllen und Sparrows sollen auch zu möglichen Belohnungen für Ingame-Aktivitäten werden. Glanz- und Event-Engramme sollen sich zudem über zusätzliche Wege erspielen lassen ("Wir werden einen direkten Gameplay-Weg [...] anbieten", heißt es). Und innerhalb des Shops soll es leichter werden, Inhalte gezielt zu kaufen.

Als Beispiel für den neuen Umgang mit bisher primär über das Everversum verteilten Gegenständen erklären die Entwickler, wie die Scharlach-Woche (Start am 13. Februar) ablaufen soll. Für die werden nämlich bereits einige der geplanten Anpassungen umgesetzt:

Der Abschluss von Dämmerungs-Raid- und Scharlach-Woche-Meilensteinen während der Scharlach-Woche wird euch jeweils eine exklusive Legendäre Geste, Waffen-Skin und einen Exotischen Sparrow einbringen, die es nur bei diesen Aktivitäten gibt.
Spieler werden für die Dauer des Events beim Level-Up doppelte Engramme verdienen: ein Scharlach-Engramm und ein Erleuchtetes Engramm.
Scharlach-Engramme kann es auch bei Scharlach-Woche-Match-Abschlüssen geben oder wenn man den Scharlach-Woche-Meilenstein mit einem Charakter abschließt.
Jedes Scharlach-Engramm neigt verstärkt dazu, euch neue Prämien zu geben, wenn es entschlüsselt wird, bis man alle neuen Event-Gegenstände besitzt.


Destiny 2 und die Sache mit den Erfahrungspunkten

Weniger konkret wird's beim Thema XP. Das Bungie-Team gesteht im Blogpost, das hier dringender Nachbesserungsbedarf besteht - vor allem im Bereich Transparenz. Spruchreife Pläne für Anpassungen scheint es jedoch noch nicht zu geben: "Unser erster Versuch war leider superbuggy, damit konnte man nichts anfangen, deswegen müssen wir uns nun neue Möglichkeiten ansehen. Wir halten euch auf dem Laufenden".
Destiny 2: Das Januar-Update

Das nächste größere Inhalts-Update für den Loot-Shooter soll am 30. Januar erscheinen. Dann gibt es für alle Spieler (es ist also kein DLC-Kauf nötig) die folgenden Neuerungen:

Meisterwerk-Rüstungen
die grundsätzliche Funktionsweise unterscheidet sich nicht von den Meisterwerk-Waffen
Meisterwerk-Rüstungen erzeugen zwar keine Sphären, dafür ist euer Charakter für die Dauer einer Super-Fähigkeit stärker vor Schaden geschützt
Bessere Raid-Beute
das dürfte viele Spieler freuen: Nach dem Januar-Patch soll bei jedem absolvierten Raid-Encounter garantiert ein Item abfallen
außerdem soll Raid-Equipment Raid-spezifische Mods mit sich bringen. Inwieweit die ähnliche Effekte wie die Raid-spezifischen Boni der Raid-Klamotten aus dem Vorgänger haben, bleibt vorerst allerdings abzuwarten


Das Februar-Update

Im Februar (noch ohne konkreten Termin) steht dann das nächste Inhalts-Update an. Das bietet unter anderem eine eher überraschende Neuerung für Dämmerungs-Strikes. Hier die geplanten Inhalte in der Übersicht:

Das mit Destiny 2 eingeführte Zeitlimit verschwindet aus Dämmerungs-Strikes. Stattdessen gibt es ein Punkte-System, ähnlich wie im Vorgänger, bei dem Spieler durch Aktionen innerhalb des Strikes einen Punktezähler nach oben treiben. Mit bestimmten Highscore-Marken sollen dann offenbar auch ausgewählte Prämien verbunden werden. Clan- und Community-Highscore-Listen sind ebenfalls angedacht
Waffen- und Rüstungsmods sollen überarbeitet werden. Mit konkreten Informationen halten sich die Entwickler diesbezüglich allerdings noch zurück. Mods sollen einen größeren Einfluss auf die Charakterstärke haben, heißt es. Die Mod-Anpassungen könnten sich, so Bungie, auch noch auf einen späteren Zeitpunkt verschieben
Die PC-Version von Destiny 2 soll im Turm um einen öffentlichen Text-Chat erweitert werden
Eine Sicherheits-Mechanik soll verhindern, dass Spieler in direkter Folge das gleiche exotische Item zum Beispiel aus Engrammen ziehen. "Es kann trotzdem vorkommen, dass man Duplikate erhält, aber eben nicht direkt hintereinander", so die Ankündigung
Mitglieder des eigenen Einsatztrupps sollen auf den Gebietskarten angezeigt werden


Weiterer Ausblick auf 2018


Bungie Noch weiter in der Ferne, aber zumindest geplant: Die folgenden Updates stellen die Entwickler ebenfalls in Aussicht.

Schmelztiegel
Beginnend mit Saison 3 führen wir saisonale Schmelztiegel-Ränge ein. Es gibt zwei verschiedene Ränge:
Tapferkeit - Ein Fortschrittsrang, der aufsteigt, wenn du Matches abschließt. Mit Siegen steigt man schneller auf, aber es gibt keine Strafe bei Niederlagen.
Ruhm - Ein Fortschrittsrang, der aufsteigt, wenn du gewinnst und absteigt, wenn du verlierst. Ihr steigt durch Leistung auf.
Privatmatches
Privatmatches kommen für alle Destiny 2-Spieler. Spieler können ihre Freunde auf die Karte und in den Modus ihrer Wahl einladen.
6v6-Playlist
6v6-PvP kommt zu Destiny 2, zusätzlich zu den aktuellen 4v4-Modi.
Hexenkessel-Event
Hexenkessel wird ab Saison 3 als zeitbegrenztes Event wiederkehren.
Zusätzliche Fixes
Wir nehmen Änderungen vor, dass Aufgeben weniger üblich wird und Sicherheitsverbesserungen hinter den Kulissen, damit das generelle Schmelztiegel-Erlebnis besser wird.
Waffen- und Fähigkeitsbalance
Sandbox-Tweaks basierend auf Spieler-Feedback und Daten aus dem Live-Game. Das Sandbox Team teilt uns mit, um was es genau geht, wenn wir uns Saison 3 nähern.
Exotische Waffen- und Rüstungsbalance
Exotische Waffen und Rüstung werden einer umfassenden Designprüfung unterzogen, um sicherzustellen, dass sie sich vom Rest der Ausrüstung unterscheiden und neue, aufregende und mächtige Arten zu Spielen bieten.
Saisonaler Ruf
Bestimmte Händler werden nun saisonales Ranking anzeigen. Das Verdienen von Ruf wird einzigartige Saison-Prämien freischalten, die mit jeder Saison zurückgesetzt werden.
Verbesserungen an Eisenbanner und den Gruppenkämpfen
Zusätzlich zu den Änderungen, die ihr diesen Monat bei Eisenbanner und den Gruppenkämpfen seht, arbeiten wir dauerhaft an ihnen, um sie zu den einzigartigen Events zu machen, auf die ihr euch freut.
Reduzierung von Playlist-Wiederholungen
Dieses Feature löst das Problem, die gleiche Playlist mehrere Male hintereinander oder schnell aufeinander folgend in sowohl Schmelztiegel als auch Strikes zu bekommen.
Endgame-Spieleranstrengungen
Wir stimmen eurem Feedback zu, dass es ein Ungleichgewicht zwischen Erfolgen und Glanz-Engramm-Prämien gibt, daher packen wir mehr Prämien in bestimmte Endgame-Anstrengungen statt in generisches EP-Grinden gegen Glanz-Engramme. Wir freuen uns, Details mitteilen zu können, sobald wir alles ausgetüftelt haben.
Multi-Geste
Damit könnt ihr auswählen, welche Geste ihr in euren vier Gestenslots ausgerüstet habt.
Tresorplatz
Wir wollen den Tresoren 50 zusätzliche Slots hinzufügen. Wir glauben nicht, dass mehr Platz eine vollständige Lösung ist und arbeiten weiterhin daran, wie man die Last im Tresor verringern kann.
Wir fügen dem Tresor einen Tab für exotische Accessoires hinzu, damit ihr keinen Tresorplatz für Exotische Schiffe, Sparrows und Geister benutzen müsst.
PC-Clan-Chat
Zusätzlich zum Turm-Text-Chat im Februar gibt es Clan-Chat für die PC-Version.
Änderungen an den Heroischen Strikes
Es wird Modifikatoren geben, damit das Gameplay abwechslungsreicher wird.
Gegenstandssammlungen und Aufzeichnungen
Waffen-Slots und Archetyp-Verbesserungen
Zusätzliche Schmelztiegel-Playlists (z.B. Rumble)
Bessere Clan-Prämien
Meisterwerk-Exotische
Verbesserungen an Spitzenwaffen- und Ausrüstung
Verbesserungen an den Prüfungen der Neun
Shaders sowie Zerlegen
Die Zukunft der Guide-Spiele
Solo vs Einsatztrupp-Matching

Quelle: Bungie


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GoToPlayHD
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 39 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 856 Themen und 2514 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
BumBum, ManHunter

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen