logo
#1

RE: Call of Duty 10 - Ideenlosigkeit

in Call of Duty 10 Ghost 04.08.2013 07:05
von BumBum | 6.245 Beiträge

Die Call of Duty-Reihe hat bekanntlich oftmals mit Ideenlosigkeit zu kämpfen und auch das kommende Call of Duty: Ghosts wird im Vergleich zu seinen Vorgängern kaum nennenswerte Neuerungen bieten. Aus diesem Grund ist entsprechende Kritik natürlich vorprogrammiert. Allerdings hat sich nun Activisions Mark Rubin zu Wort gemeldet um die Wogen zu glätten. Demnach würde Call of Duty: Ghosts auch ein paar neue Features bieten, doch das bekannte "Regelwerk" würde sich nicht einfach komplett verändern lassen. Dabei zog Rubin den Vergleich zum Sport.

"Du schaust jedes Jahr Sport, aber wenn du bei der Sportart das Regelwerk jedes Jahr gehörig verändern würdest, wer würde sich das noch anschauen? Ich glaube nicht, dass dann noch so viele Leute diese Sportart verfolgen würden. Was wäre, wenn man beim Fußball plötzlich nicht mehr mit dem Fuß spielen dürfte, sondern seine Hände einsetzen müsste. Wer würde sich das noch wirklich anschauen?", so Rubin gegenüber dem OPM. So könne man völlig neue Features in anderen Spielen testen, doch mit Call of Duty möchte man das filmartige und immersive Erlebnis perfektionieren.

Also auch wie schon in den letzten Jahren, nichts Neues.


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen

#2

RE: Call of Duty 10 - Ideenlosigkeit

in Call of Duty 10 Ghost 06.08.2013 21:08
von Dark_Nazgul (gelöscht)
avatar

Immer das selbe Gewäsch.
Die sollen lieber das Game für eigene Serververwaltung wieder frei machen die Ochsen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GoToPlayHD
Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 22 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 837 Themen und 2492 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
BumBum, ManHunter

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen