logo
#1

RE: Tipps & Tricks

in Battlefield 3 03.11.2011 17:31
von Hammi (gelöscht)
avatar

Es gibt bei BF3, ähnlich wie bei CoD Perks. Nicht soviele aber sie sind vorhanden.

Das coole daran ist mit höheren Levels werden die Perks aufgewertet.

Ein Bsp.

Das Speed Perk gibt deinem Soldaten zusätliche Geschwindigkeit, und reduziertes Atem holen nach einem Sprint.
Dieses Perk bekommt man später auch mit einem Stern versehen, was bedeutet!
Nutzt Du dieses Perk mit Stern in deiner Klasse so bekommt das GANZE Squad den Geschwindigkeits Bonus.
Somit kann ein anderer aus deinem Squad ein anderes Perk benutzen und hat trotzdem den Sprintvorteil.

nach oben springen

#2

RE: Tipps & Tricks

in Battlefield 3 03.11.2011 17:51
von Pitti_ (gelöscht)
avatar

Coole Sache. Das wertet Teamplay nochmal auf. Steht irgendwo ab welchem Lvl?

nach oben springen

#3

RE: Tipps & Tricks

in Battlefield 3 03.11.2011 20:03
von Hammi (gelöscht)
avatar

In Deinen Stats, auf Weapons&Equipment klicken.
Dan hast Du auf der Rechten Seite deine Fortschritte mit Grünen Balken unter den Symbolen. Da findest Du alles.

nach oben springen

#4

RE: Tipps & Tricks

in Battlefield 3 04.11.2011 08:05
von BumBum | 6.311 Beiträge

Ein 4 Mann Squad

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Squad-Modus. Das Einklinken in ein Squad macht fast immer Sinn. Es sei denn, ihr seid wirklich einzelgängerische Draufgänger, die konsequent alleine laufen. Wenn ihr jedoch der Meinung seid, dass Infantrie gemeinsam am stärksten ist, solltet ihr bei Spielbeginn einem Squad beitreten oder (wenn ihr mit Freunden spielt) selbst eins eröffnen. Der wichtigste Vorteil eines Squads ist der Squadleader. Als Spieler kämpft ihr während des Kampfes an seiner Seite und könnt in heißen Kampfphasen konstant zusammen vorrücken. Wird ein Member getötet, steht kein minutenlanger Aufholsprint an, sondern spawnt einfach je nach Einstellung des Servers bei Kameraden oder nur beim Leader.

Befehle empfangen und Befehlsanzeige
Ab diesem Zeitpunkt seht ihr euren Squadleader (sofern ihr nicht selbst Squadleader seit) mit einem Stern vor seinem grünen Namen. Er erteilt Befehle indem er ein Ziel anschaut und die Taste Q drückt. Ist das Ziel in gegnerischer Hand erhälst du einen Angriffsbefehl, ist es schon in eurer Hand, musst du es verteidigen. Hälst du dich an die Befehle, bekommst du natürlich auch hierfür Punkte.
Führst du die Befehle aus, erhälst du 10 Punkte und für jeden Kill im Einsatzgebiet sogar +30 Punkte.

Ganz wichtig bei einem Squad ist das Teamplay. Es bringt einem Team nichts wenn jedes Mitglied auf der Map verteilt ist und für sich allein kämpft. Ein Sniper kann ein Squad auch unterstützen und Gegner markieren(spotten), aber er ist eher selten ein Squadmitglied.

Idealer Weise sollte ein Squad aus einem Ingenieur(Antitank), einem Assault(Sani) und einem Supporter(Munition) bestehen. Das vierte Mitglied kann sich dann nach Art des Spielmodis und der Map entscheiden.
Hat man seine Klasse gefunden, sollte man sie auch behalten oder mit Ansage wechseln. Denn bist ich verletzt oder geht dir die Munition aus, dann ist es schlecht wenn gerade der Spieler mal eben seine Klasse gewechselt hat und jetzt kein Nachschub kommen kann. Hier kann schnell das Squad mangels Versorgung überrannt werden.


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen

#5

RE: Tipps & Tricks

in Battlefield 3 04.11.2011 08:29
von BumBum | 6.311 Beiträge

Die Taste Q und was sie alles kann

Als Squadleader zielst du auf ein Einsatziel und drückts die Q-Taste, nun bekommt dein Squad einen Angriffs- oder Verteidigungsbefehl.

Bist du verwundet und siehst einen Sani, dann ziel auf ihn und drücke Q, jetzt schreist du den Medic um Hilfe an. Dito beim Versorger mit Munition.

Fährt dein Kumpel mit einem Fahrzeug weg, drück die Q-Taste und dein Soldat schreit nach einer Mitfahrgelegeheit.

Ob es noch mehr gibt?


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen

#6

RE: Tipps & Tricks

in Battlefield 3 04.11.2011 08:32
von BumBum | 6.311 Beiträge

Einsteiger Tips zum Leveln

Für jeden Abschuss, für jedes Ordensband (Ribbon) bekommt man EP (Erfahrungspunkte). Durch das Erfüllen von Zielen und aktives Mitglied eines Teams sein hat man umso bessere Chancen um schneller aufzusteigen. Alleine zu spielen ist lange nicht so effektiv. Sucht euch einen Squad und füllt ihn - am besten mit Freunden. Und stellt ein sinnvolles Squad zusammen. Jeder soll seine Rolle haben. [Was bringen vier Scharfschützen wenn immer die Munition ausgeht?]

Macht das, wofür eure Klasse geeignet ist.

Sturmsoldaten sollen dem Rest des Teams

Medipaks zuwerfen
tote Mitspieler wiederbeleben (nur wenn die Umgebung sicher ist)

Pioniere sollen sich um folgendes kümmern

eigene Fahrzeuge reparieren
Minen auf den Hauptstraßen verlegen
feindliche Fahrzeuge zerstören

Unterstützer (Supporter) sind da, um

den Gegner in Schach zu halten, so dass andere Teammitglieder ihn flankieren können
dem Team Munition liefern
eventuell strategische Punkte (Flaggen, Bomben) unter Mörserbeschuss stellen

Scharfschützen / Aufklärer operieren aus der Ferne um

feindliche Aufklärer mit dem Scharfschützengewehr auszuschalten
feindliche Fahrzeuge mit dem SOFLAM zu markieren
Feinde (auch mit der MAV Drohne) zu markieren

Waffenaufsätze

Um Waffenaufsätze freizuschalten braucht man Kills (Abschüsse). Und diese bekommt man in Fahrzeugen und auf großen Maps meist recht schwer oder nur langsam. Die beste Wahl wäre der Modus Team Deathmatch. Squad Deathmatch geht auch - nur Infanterie kann auch Vorteile bringen. Denn die Maps sind klein und Gegner sind in Massen vorhanden.

Beste Kombination

Team Deathmatch mit einem guten Squad. Viele Punkte durch die Nutzung der entsprechenden Klassen (sehr sinnvoll und dem Team helfend ist die MAV Drohne des Aufklärers - mit ihr macht ihr viele Punkte durch das Markieren der Gegner und helft dem Team enorm).


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen

#7

RE: Tipps & Tricks

in Battlefield 3 04.11.2011 08:36
von BumBum | 6.311 Beiträge

Überlebenstipps

Wenn ihr vorher Call of Duty gespielt habt vergesst alles was ihr je gelernt habt. Battlefield ist ganz anders als Call of Duty.

1) Ladet eure Waffe nach jedem Schusswechsel nach. Ein volles Magazin ist immer besser als ein fast leeres.

2) Folge deinen Teamkollegen! Battlefield 3 ist ein eher taktisches Spiel und da ist strategisches Vorgehen immer von Vorteil. Gemeinsam könnt ihr dannn leichter die Gegner bekämpfen.

3) Schau, dass dein Squad möglichst gut gemischt ist. Ein Vertreter jeder Klasse wäre optimal. Wenn ihr dann noch gemeinsam vordringt, kann eigentlich nicht mehr viel schiefgehen.

4) Ihr solltet nie einfach ohne nachzudenken herrumrennen. Nutzt Deckungsmöglichkeiten, duckt euch und erkundet die Umgebung, sucht nach Gegnern.

5) Prägt euch die verschiedenen Routen einer Map ein. Wo gehen die meisten Gegner hin? Gibt es einen alternativen Weg, von wo aus ich ihnen in den Rücken fallen kann? Das könnte euch und euren Kollegen einen möglichen Vorteil verschaffen.

6) Nutzt die Granate! Hat sich einmal irgendwo ein Gegner verschanzt und setzt euch unter Speerfeuer, so benutzt eure Granate. Vielleicht tötet ihr in oder könnt ihn aus der Deckung locken.

7) Wenn ihr mit dem Panzer unterwegs seit versucht nicht immer auf einer Stelle stehen bleiben sondern fahrt Kreise um den Feind, denn es ist oftmals so, dass leute euch mit einem Raketenwerfer anvisieren und es leicht haben euren Panzer zu treffen.

Im Notfall wenn ihr irgnedwo stecken geblieben seit und ihr merkt das ihr angeschossen werdet steigt lieber aus, denn es ist immer noch besser als getötet zu werden im Panzer

8) Niemals aus der Hüfte schießen, entwickelt einen "Krampf" bei dem ihr sowohl die "schieß" als auch die "anvisieren" Taste drückt.

Das ist um längen Präziser.

Lieber kontrollierte Feuerstöße als Dauerfeuer.

Schießt lieber ein paar kurze, präzise Feuerstöße anstatt immer drauf zu halten. Andernfalls werdet ihr sehr unpräzise schießen trotz anvisieren.

9) Um herauszufinden ob ein Gegner an einem Ort ist, muss man einfach eine Granate hinwerfen. Wenn man einen Schrei hört ist da ein Gegner. Dann muss man einfach zur Stelle rennen und den vermutlich weglaufenden Gegner überraschen.


Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, Energie soll man sparen!



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GoToPlayHD
Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 78 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 865 Themen und 2512 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
BumBum, ManHunter

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen